TSV Neustadt am Rübenberge v. 1862 e.V.

Progressive Muskelrelaxation

Allgemeines

SteineIn insgesamt acht Einheiten zu je 60 Minuten werden die Grundlagen der Methode erläutert, sowie die einzelnen Übungen angeleitet und trainiert. Am Ende des Kurses ist jeder Teilnehmer in der Lage, das Entspannungstraining eigenständig und unabhängig von externen Faktoren durchführen zu können.
Besonders geeignet ist er für Personen, die ihren Umgang mit Stressbelastungen optimieren sowie ihre Erholungs- bzw. Regenerationsfähigkeit verbessern möchten. Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Kurses ein 24-seitiges Begleitheft
 

Trainingszeiten

Der nächste Kurs beginnt am Montag, 7. Februar 2022.

Eine Anmeldung ist erforderlich, sie erfolgt über die Geschäftsstelle. Es sind insgesamt neun Plätze zu vergeben.

TagZeitHalleÜbungsleiter
Montag 20.15  - 21.15 Uhr TSV-Clubheim  Torsten Müller

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 124,- EUR. Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Kurses ein Bestätigungsschreiben zur Einreichung bei der Krankenkasse.
Die PMR wird nach § 20 SGB V durch die Krankenkassen bezuschusst. Die Bezuschussungshöhe ist individuell, liegt jedoch meist bei 80% oder mehr.

 

Kontaktdaten

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Sprechzeiten:
Mo:  16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Partnerschaften

gymwelt logo 310
Sparkassen Sportfonds

Soziale Medien

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Sportarten gehören zum TSV-Kursprogramm (auch für Nichtmitglieder buchbar)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.